Home News 20 Jahre Melkhus: Milch zur Stärkung für Radler und Wissenswertes

20 Jahre Melkhus: Milch zur Stärkung für Radler und Wissenswertes

von Anna Müller

Abonniere jetzt unseren Urlaubsnews Verteiler und verpasse keine News & Angebote mehr!

Vor 20 Jahren eröffnete eine Landfrau das erste kleine Melkhus in Niedersachsen. Inzwischen ziehen die kleinen grünen Holzhäuschen immer mehr Radtouristen an. Neben Erfrischungen rund um die Milch ist auch Wissenswertes über die Landwirtschaft zu erfahren.

Mehr als zehn Fahrradrouten führen in Niedersachsen an den Melkhüs genannten Stationen zur Stärkung mit Milchprodukten vorbeiführen. In diesem Sommer ist die Resonanz auf die inzwischen mehr als 50 kleinen Stärkungsstationen in den meisten Regionen wegen der vielen Inlandsurlauber besonders stark, wie die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen in Hannover mitteilte.

So wird das Angebot in der Wesermarsch und Wildeshausener Geest in den Ferien sehr gut angenommen. Im Landkreis Rotenburg sind die Wochenenden stark frequentiert. Wo es möglich ist, sind Hofbesuche beliebt, zum Teil wurde das Melkhus coronagerecht umgebaut. Viele Radfahr-Gruppen fragen auf der Dollard Route und in der Lüneburger Heide nach ländlicher Stärkung. Die Gäste seien meist ernährungsbewusst, hieß es. Besonders beliebt sind Buttermilchshakes.

Das erste Melkhus eröffnete die Landfrau Friedel Schumacher 2001 an der Dollard Route im deutsch-holländischen Grenzgebiet mit der Idee, Radlern eine Einkehrmöglichkeit zu schaffen. Als Alternative zu Gasthäusern, die tagsüber geschlossen waren.

Jedes Melkhus ist individuell, von der Selbstbedienung bis zur Bedienung durch die Landfrau auf Klingeldruck. Manche sind mit Hofladen und Ferienwohnungen kombiniert. Der Fokus liegt auf den Milchspezialitäten am Wegesrand. Zudem kann man sich vielfach über die Landwirtschaft informieren, bei einigen Melkhüs leben Kühe und Kälber nebenan. In manchen Regionen haben die kleinen Häuschen auch etwas andere Bezeichnungen. Im Ammerland heißen sie beispielsweise Mölkstand. Der Begriff Melkhus kommt aus dem Plattdeutschen und bedeutet Milchhaus. (dpa)

Das könnte auch interessant sein

Wir verwenden Cookies um die Seite für unsere Leser immer weiter zu verbessern. Danke ist okay mehr lesen