Home Aktiv Urlaub Das sind die Top 3 Skigebiete im Harz

Das sind die Top 3 Skigebiete im Harz

von David

Die Mittelgebirgsregion wartet mit über 15 Skigebieten auf, die alle ihre Besonderheiten haben. Alle davon haben eine Gemeinsamkeit: Oben angekommen, erlebst du einen einmaligen Blick auf eine verschneite Berglandschaft. Hier stellen wir dir die Top 3 Skigebiete im Harz vor.

Skigebiete im Harz: Wurmberg – Braunlage

In diesem Skigebiet im Harz überwiegen leichte Pisten, so dass es ideal für Anfänger des Skisports geeignet ist. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 565 bis 970 m. Insgesamt führen 7 Lifte nach oben, die das gesamte Skigebiet erschließen. Neben den Pisten gibt es eine Rodelbahn, eine Tubingarea mit einem eigenen Lift sowie viele wunderschöne Winterwanderwege.

Skigebiete im Harz

Skigebiete im Harz: Bocksberg-Hahnenklee

In diesem Skigebiet warten insgesamt 4,3 Kilometer Pisten darauf, befahren zu werden; darunter überwiegend leichte und mittlere Pisten. Dank der insgesamt 5 Lifte und Bahnen brauchen Sie selbst zur Winter-Hochsaison nirgendwo lange anzustehen. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 560 bis 726 m direkt am Kurort Hahnenklee. Selbst die ganz Kleinen lernen den Sport schon im Ski-Kindergarten. Zu den Highlights des Skigebietes gehört die mit 1500 Metern längste Rodelbahn im Harz und eine Natureisfläche zum Schlittschuhlaufen.

Das Skigebiet Matthias-Schmidt-Berg – St. Andreasberg

In diesem Skigebiet sind vor allem erfahrene Skifahrer gut aufgehoben, denn es gibt insgesamt 1,8 Kilometer lange Abfahrten mit hohem Schwierigkeitsgrad. Es befindet sich auf einer Höhe zwischen 535 m – 660 m. Vom Luftkurort St. Andreasberg aus geht es mit insgesamt 4 Liften und Bahnen ganz nach oben. Wenn die Schneelage gut ist, dann findet im Winter mehrmals wöchentlich ein Flutlicht Ski Event statt.

Tipp: Noch mehr Infos rund um den Harz findest du jetzt hier – hier klicken.

Das könnte auch interessant sein