Home Hotel Kanuhura: Neues Six Senses Resort auf drei Privatinseln der Malediven

Kanuhura: Neues Six Senses Resort auf drei Privatinseln der Malediven

von Anna Müller

Abonniere jetzt unseren Urlaubsnews Verteiler und verpasse keine News & Angebote mehr!

Six Senses bietet bald ein zweites Resort auf den Malediven. Es liegt im Lhaviyani Atoll und umfasst insgesamt drei Privatinseln – die Hauptinsel Kanuhura und zwei Nachbarinseln. Es ist die zweite Kooperation mit der in Singapur ansässigen Hotel Properties Limited (HPL), die die Marke Six Senses Ende 2022 für das bereits existierende Hideaway Kanuhura übernehmen wird und dem Six Senses Laamu eine nördliche Schwester gibt. Bis dahin ist das Resort weiter über www.kanuhura-maldives.com und www.ihg.com buchbar. Mit Six Senses wird das Resort 80 Villen bieten. 

Die Schönheit der Malediven verlangt hohe Designstandards. So wurde das Inselparadies bereits bei den „Luxury Lifestyle Awards“ als bestes Luxusresort auf den Malediven und bei der TripAdvisor Travelers’ Choice als „Best of the Best“ ausgezeichnet. Dennoch sind in den nächsten Monaten weitere Upgrades geplant. So bekommen die Over Water Villen private Pools, es kommen neue Familien Suiten dazu, das F&B Konzept und die Wellness-Anwendungen werden Six Senses angepasst.

Die Unterwasserwelt lässt sich im Lhaviyani-Atoll in mehr als 40 Tauchplätzen erkunden. Außerdem werden in den nächsten Monaten weitere Wassersportaktivitäten und Hochleistungs-Equipment ergänzt. Das geschieht in direkter Zusammenarbeit mit der Ocean Wings Pvt. Ltd, einer Tochtergesellschaft der Ocean Group Maldives.

Das Resort wird zudem verschieden Nachhaltigsprojekte umsetzen. So gibt es Projekte zur Unterstützung einer benachbarten Inselgemeinde mit dem Schwerpunkt Bildung und Studentenförderung. “Six Senses Kanuhura ist eine einzigartige Möglichkeit, unsere drei besonders geliebten Ideale zu kombinieren: Nachhaltigkeit, Wellness und einzigartige Erlebnisse”, kommentiert Neil Jacobs., Chief Executive Officer Six Senses Hotels Resorts Spas. 

Hotel Properties Limited (HPL) besitzt 41 Hotels und Resorts in 15 Ländern, davon acht auf den Malediven. Stephen Lau, Executive Director HPL und Vorsitzender der HPL Hotel Division: „Wir freuen uns sehr bei unserer jüngsten Akquisition auf den Malediven wieder mit Six Senses zu kooperieren. Kanuhura ist eine der wenigen unberührten Inseln, die mit einer erstaunlichen natürlichen Schönheit gesegnet ist. Wir sind zuversichtlich, dass Six Senses in der Lage sein wird, auf Kanuhura das zu bieten, was es in seinem Schwesterresort Six Senses Laamu erreicht hat: Ein hohes Maß an nachhaltiger Raffinesse in einer natürlichen Umgebung, gepaart mit dem unvergleichlichen Six Senses Service.“

Das könnte auch interessant sein

Wir verwenden Cookies um die Seite für unsere Leser immer weiter zu verbessern. Danke ist okay mehr lesen