Home News Stauprognose fürs Ferienende: Volle Straßen nach Ostern 2022
Stauprognose

Stauprognose fürs Ferienende: Volle Straßen nach Ostern 2022

von Anne von Heydebrand

Abonniere jetzt unseren Urlaubsnews Verteiler und verpasse keine News & Angebote mehr!

Wer hätte das geahnt? Vielerorts enden die Osterferien und das sorgt für – na klar – volle Straßen. Wer am Sonntag über die Hauptstrecken muss, braucht Geduld. Wir haben die Stauprognose fürs Ferienende.

Und da reisen alle wieder zurück nach Hause. In gleich zehn Bundesländern enden am Wochenende die Osterferien – darunter NRW, Baden-Württemberg, Hessen und Berlin. Für die Rückreisestrecken heißt das: Volles Haus.

Besonders für die Fernstraßen in Süddeutschland rechnet der Autoclub Europa (ACE) am Samstag und Sonntag mit viel Verkehr in Richtung Norden und Westen. Die Küstenurlauber hingegen sorgen für volle Straßen in Richtung Süden, Osten und Westen.

Die Stauprognose des ACE sieht besonders auf diesen Strecken Verzögerungen und Staus:

A 1Köln – Dortmund – Bremen – Hamburg – Lübeck
A 2Berlin – Hannover – Dortmund, beide Richtungen
A 3Würzburg – Nürnberg – Passau
A 5Kassel – Frankfurt – Karlsruhe – Basel
A 6Mannheim – Heilbronn – Nürnberg
A 7Flensburg – Hamburg – Hannover – Füssen/Reutte – Ulm – Würzburg
A 8Karlsruhe- Stuttgart – München – Salzburg
A 9Berlin – Nürnberg – München
A 10Berliner Ring
A 45Hagen – Gießen, Vollsperrung zwischen AS Lüdenscheid und AS Lüdenscheid Nord in beiden Richtungen
A 61Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen
A 66Frankfurt – Wiesbaden, Sperrung zwischen AS Wiesbaden-Mainzer Straße und Wiesbaden-Biebrich in beiden Richtungen
A 81Heilbronn – Stuttgart – Singen
A 93Rosenheim – Kiefersfelden
A 95/B2München – Garmisch-Partenkirchen
A 99Umfahrung München

In Österreich beginnt laut ACE die Rückreisewelle schon am Freitagnachmittag. Ab dann muss auf den Transitstrecken und den Abfahrstrecken aus den Alpentälern mit dichtem Verkehr gerechnet werden. In der Schweiz ist es ähnlich. Auf der Gotthardstrecke kann es zu Blockabfertigung und damit zu Verzögerungen kommen.

Mit Einreisekontrollen rechnen

Beim Grenzverkehr ist mit stichprobenartigen Kontrollen zu rechnen. Wie lange man bei der Rückreise von Österreich nach Deutschland aktuell warten muss, sieht man bei der österreichischen Infrastrukturgesellschaft Asfinag online.

Reisende sollten sich über geltende Coronaregeln informieren. Infos zu den aktuellen Auflagen innerhalb und außerhalb Deutschlands gibt es bei ACE und ADAC sowie beim Auswärtigen Amt. Auch zu den Winterreifen-Regelungen im Reiseland sollten sich Autofahrer vor Fahrtantritt informieren. (dpa)

Das könnte auch interessant sein

...keine News & Aktionen mehr verpassen!

...oder Folge uns in den sozialen Medien