Home Auf große Kreuzfahrt Die Meyer Werft Papenburg: Kurzurlaub mit einem Hauch Seefahrerromantik
Meyerwerft Papenburg

Die Meyer Werft Papenburg: Kurzurlaub mit einem Hauch Seefahrerromantik

von David

Gerätst Du auch regelmäßig ins Schwärmen, wenn das prächtige “Traumschiff” via Fernsehbildschirm in See sticht? Und hast Du Dich auch schon einmal gefragt, wie und wo die stolzen Ozeanriesen eigentlich entstehen? Dann verbinde doch eine Übernachtung in einem schicken Design-Hotel mit einem Besuch bei der weltberühmten Meyer Werft Papenburg! Ein Hauch Seefahrerromantik ist hier bereits inklusive! Schöner kannst Du Abenteuer und Entspannung gar nicht miteinander verknüpfen!

Die Meyer Werft Papenburg, ein Familienunternehmen der Extraklasse

Als die Meyer Werft Papenburg im Jahre 1795 gegründet wurde, konnte natürlich noch niemand ahnen, dass aus der kleinen Holzschiffswerft einmal ein weltbekanntes Unternehmen werden würde. Mittlerweile ist sie seit sechs Generationen in Familienbesitz und erfolgreicher denn je.

Meyer Werft Papenburg

Zahllose stolze Schiffe liefen hier im Laufe der mehr als 200-jährigen Firmengeschichte bereits vom Stapel, und auch für die nächsten Jahre sind die Auftragsbücher schon prall gefüllt. Kein Wunder, schließlich geben die renommiertesten und größten Reedereien der Welt bei der Meyer Werft regelmäßig ihre neuen Luxusliner in Auftrag! Das bedeutet für Dich: Du kannst hautnah dabei sein, wenn in den gigantischen Schiffbauhallen der Meyer Werft Papenburg die schönsten und edelsten Kreuzfahrtschiffe entstehen! Ein kleiner Vorgeschmack auf die neuen Stars der Meyer Werft gefällig?

Da ist beispielsweise die “Spirit of Adventure”, ein Kreuzfahrtschiff der britischen Reederei Saga Cruises mit 540 Kabinen für 1000 Passagiere. Fleißige Hände arbeiten bis zur Fertigstellung im Sommer 2020 im Baudock 1 der Meyer Werft an ihr.

Hier findest du übrigens interessante Kreuzfahrt Artikel (hier klicken).

Quasi gleich nebenan im Baudock 2 entsteht derzeit der vielleicht imposanteste Ozeanriese: Die “Odyssey of the Seas” ist ein Schiff der sogenannten Quantum-Plus-Klasse und bietet Platz für mehr als 4000 Passagiere.
Und auch die beliebte Reederei AIDA lässt momentan in der Meyer Werft Papenburg ein neues Vorzeigeschiff der Helios-Klasse bauen, das sogar für fast 7000 Passagiere ausgelegt ist und 2021 fertiggestellt wird.
Das sind natürlich nur drei Beispiele für die vielen aktuellen Projekte der Meyer Werft Papenburg.

Wie der moderne Schiffbau heutzutage überhaupt funktioniert, erfährst Du im Rahmen einer umfangreichen und sehr anschaulichen Werftbesichtigung. Dabei kannst Du nicht nur den Werftarbeitern bei ihrer verantwortungsvollen Arbeit über die Schulter schauen, sondern Du tauchst gleichzeitig auch noch in eine einzigartige Erlebniswelt ein.

Willkommen in der Meyer Werft Papenburg

Das Besucherzentrum der Meyer Werft Papenburg hat es in sich und verführt zum Träumen. Wunder Dich also nicht, wenn Dich spätestens hier das Fernweh packt und Du Lust bekommst, auch irgendwann einmal Piratenluft zu schnuppern und die sieben Weltmeere zu erobern! Bevor es jedoch so richtig losgeht, bringt Dich ein bequemer Shuttle-Bus von Deinem Hotel zur Meyer Werft Papenburg.

Während der Fahrt genießt Du durch das Fenster interessante Aussichten auf das charmante Städtchen Papenburg und das Umland. Und dann ist es endlich soweit! Das hochmoderne und riesige Areal der Meyer Werft Papenburg liegt vor Dir und entführt Dich in eine ganz eigene und wunderbar aufregende Welt. Doch keine Sorge: Damit Du Dich auf dem eindrucksvollen Gelände nicht verläufst, steht Dir ein freundlicher und kompetenter Ansprechpartner zur Seite.

Der ausgebildete Gästebetreuer führt Dich während eines Rundgangs durch das Besucherzentrum und zeigt Dir und anderen Besuchern, wie moderne (und umweltfreundliche!) Kreuzfahrtschiffe gebaut werden. Etwa 20 maßstabgetreue Schiffsmodelle mit Originalbauteilen warten nur darauf, von Dir bestaunt zu werden. Für ein noch spannenderes und authentischeres Erlebnis sorgen hochmoderne multimediale Inszenierungen mit grandiosen Effekten. Insgesamt umfasst das Besucherzentrum der Meyerwerft neun faszinierende Ausstellungsbereiche.

Die einzigartigen Dimensionen, die spektakuläre Technik und natürlich auch die ganz besondere Atmosphäre machen aus der Meyer Werft einen fast schon märchenhaften Sehnsuchtsort. Und weil so viel Begeisterung müde macht, darfst Du Dich anschließend im schicken Designhotel so richtig entspannen. Das Hotel Arkadenhaus Papenburg zeichnet sich durch ein modernes Ambiente und eine sehr vorteilhafte Lage aus. Die Zimmer sind sehr geschmackvoll ausgestattet und punkten mit einem individuellen und sehr wohnlichen Stil.

In dem wunderschönen Haus mit dem edlen Flair kannst Du Deinen Besuch bei der Meyer Werft noch einmal in aller Ruhe Revue passieren lassen. Du erlebst hier also einen wirklich außergewöhnlichen und unvergesslichen Kurzurlaub: Die Kombination aus komfortabler Wohlfühlatmosphäre im Designhotel und mitreißender Erlebnisreise durch die Meyer Werft ist so unbeschreiblich, dass Du sie ganz sicher nie wieder vergessen wirst. Auf eine schönere Art kannst Du gar nicht vom Alltag abschalten!

Das könnte auch interessant sein