Home Hotel St. Regis eröffnet Hotel im Zentrum von Dubai

St. Regis eröffnet Hotel im Zentrum von Dubai

von Anna Müller

Abonniere jetzt unseren Urlaubsnews Verteiler und verpasse keine News & Angebote mehr!

St. Regis Hotels & Resorts, eine Marke von Marriott International, hat die Eröffnung des The St. Regis Downtown, Dubai bekanntgegeben. „Downtown Dubai ist ein beliebtes Ziel für Reisende aus aller Welt und zeigt die innovative Vision des Emirats, was es zu einem idealen Standort für den avantgardistischen Stil und den sehr persönlichen Service der Marke St. Regis macht“, sagt Candice D’Cruz, Vice President – Luxury Brands, Europe, Middle East & Africa, Marriott International. 

„Wir freuen uns darauf, unseren Gästen exquisite, von der Historie durchdrungene Erlebnisse zu bieten. Jedes davon wird getragen von dem legendären, vorausschauenden Service der Marke, der den Nerv und Geschmack jedes unserer international reisenden Trendsetter trifft“, sagt Raja Zeidan, General Manager, The St. Regis Downtown Dubai. „The St. Regis Downtown, Dubai wird seine ganz eigene Perspektive auf Luxusaufenthalte in einem der exklusivsten Viertel der Stadt eröffnen und Gästen aus aller Welt die Möglichkeit geben, die bewährten und geschätzten Annehmlichkeiten der Marke St. Regis zu genießen.“

Zwei auffällige Glaslüster und elegante Goldketten, inspiriert von den Schmuckstücken des Gold Souks in Dubai, unterstreichen das Dekor und Interieur. Die Lobby verfügt über Lounge-Bereiche, die von einem Kamin und einem Kunstwerk, das von der Silhouette der sich im Dubai Water Canal spiegelnden Skyline Dubais inspiriert ist, in Szene gesetzt werden. Die Flure und Veranstaltungsräume zieren eine Sammlung zeitgenössischer Kunst.

Das St. Regis Downtown verfügt über 298 Gästezimmer und Suiten mit Blick auf Wahrzeichen wie den Dubai Water Canal und den Burj Khalifa, das höchste Gebäude der Welt. Sie verfügen über bodentiefe Fenster, offene Badezimmer, begehbare Kleiderschränke und von Korallen inspirierte Wandskulpturen.

Auch kulinarisch punktet das Hotel: So ist “The Library” ein Treffpunkt, um eine regional inspirierte Variante des St. Regis Afternoon Tea zu genießen. Das “BASTA!” ist ein italienisches Restaurant, das Gerichte und Atmosphäre einer römischen Trattoria, eines florentinischen Steakhauses und einer neapolitanischen Pizzeria vereint und traditionelle italienische Küche mit einem modernen Touch auf den Tisch bringt. Inspiriert von der geselligen Atmosphäre Südfrankreichs werden im “Bleu Blanc Oysters & Grill” französische Aromen mit einem kontinentalen Stil kombiniert. In der “St. Regis Bar” können Gäste Kontakte knüpfen und eine moderne Version des Bloody Mary Cocktails genießen, der erstmals 1934 in der King Cole Bar des St. Regis New York kreiert wurde. 

Das St. Regis Spa verfügt über sechs Behandlungssuiten und bietet neben einem traditionellen arabischen Hammam auch Anwendungen wie Floating in einem Schwebebad sowie eine Gesichtsbehandlung mit 24-karätigem Gold. Jede Spa-Behandlung beinhaltet ein zusätzliches 30-minütiges Erlebnis im hauseigenen Dampfbad oder in der Sauna. Im Fitnesscenter können Gäste an einer Reihe von Cardio- und Kraftgeräten trainieren oder ein Bad im Infinity-Außenpool mit Blick auf den Dubai Water Canal genießen. Für Feste und Feiern eröffnet das Hotel den Astor Ballsaal mit 564 Quadratmetern Veranstaltungsfläche. Hinzu kommen sieben flexible Bankett- und Tagungsräume.

Zwei auffällige Glaslüster und elegante Goldketten, inspiriert von den Schmuckstücken des Gold Souks in Dubai, unterstreichen das Dekor und Interieur. Die Lobby verfügt über Lounge-Bereiche, die von einem Kamin und einem Kunstwerk, das von der Silhouette der sich im Dubai Water Canal spiegelnden Skyline Dubais inspiriert ist, in Szene gesetzt werden. Die Flure und Veranstaltungsräume zieren eine Sammlung zeitgenössischer Kunst.

Das St. Regis Downtown verfügt über 298 Gästezimmer und Suiten mit Blick auf Wahrzeichen wie den Dubai Water Canal und den Burj Khalifa, das höchste Gebäude der Welt. Sie verfügen über bodentiefe Fenster, offene Badezimmer, begehbare Kleiderschränke und von Korallen inspirierte Wandskulpturen.

Auch kulinarisch punktet das Hotel: So ist “The Library” ein Treffpunkt, um eine regional inspirierte Variante des St. Regis Afternoon Tea zu genießen. Das “BASTA!” ist ein italienisches Restaurant, das Gerichte und Atmosphäre einer römischen Trattoria, eines florentinischen Steakhauses und einer neapolitanischen Pizzeria vereint und traditionelle italienische Küche mit einem modernen Touch auf den Tisch bringt. Inspiriert von der geselligen Atmosphäre Südfrankreichs werden im “Bleu Blanc Oysters & Grill” französische Aromen mit einem kontinentalen Stil kombiniert. In der “St. Regis Bar” können Gäste Kontakte knüpfen und eine moderne Version des Bloody Mary Cocktails genießen, der erstmals 1934 in der King Cole Bar des St. Regis New York kreiert wurde. 

Das St. Regis Spa verfügt über sechs Behandlungssuiten und bietet neben einem traditionellen arabischen Hammam auch Anwendungen wie Floating in einem Schwebebad sowie eine Gesichtsbehandlung mit 24-karätigem Gold. Jede Spa-Behandlung beinhaltet ein zusätzliches 30-minütiges Erlebnis im hauseigenen Dampfbad oder in der Sauna. Im Fitnesscenter können Gäste an einer Reihe von Cardio- und Kraftgeräten trainieren oder ein Bad im Infinity-Außenpool mit Blick auf den Dubai Water Canal genießen. Für Feste und Feiern eröffnet das Hotel den Astor Ballsaal mit 564 Quadratmetern Veranstaltungsfläche. Hinzu kommen sieben flexible Bankett- und Tagungsräume.


Das könnte auch interessant sein

Wir verwenden Cookies um die Seite für unsere Leser immer weiter zu verbessern. Danke ist okay mehr lesen