Home News Kroatien und Bulgarien seit Sonntag Corona-Hochrisikogebiete
Old coastal town Omis in Croatia at night

Kroatien und Bulgarien seit Sonntag Corona-Hochrisikogebiete

von Anna Müller
Old coastal town Omis in Croatia at night

Abonniere jetzt unseren Urlaubsnews Verteiler und verpasse keine News & Angebote mehr!

Weltweit stehen rund 70 Länder ganz oder teilweise auf der Risikoliste des RKI. Neben Kroatien und Bulgarien kommen am Sonntag auch Kamerun, Singapur und die Republik Kongo hinzu. Gestrichen werden Kenia, Kosovo, Irak und Honduras.

Als Hochrisikogebiete werden Länder und Regionen mit einem besonders hohen Infektionsrisiko eingestuft. Dafür sind aber nicht nur die Infektionszahlen ausschlaggebend. Andere Kriterien sind das Tempo der Ausbreitung des Virus, die Belastung des Gesundheitssystems oder auch fehlende Daten über die Corona-Lage. (dpa)

Das könnte auch interessant sein

Wir verwenden Cookies um die Seite für unsere Leser immer weiter zu verbessern. Danke ist okay mehr lesen