Home Aktiv Urlaub Mit dem Mountainbike im Sauerland: Die 11 besten Touren, Bike- und Trail-Parks

Mit dem Mountainbike im Sauerland: Die 11 besten Touren, Bike- und Trail-Parks

von David

Das Sauerland ist ein Eldorado für Mountainbiker. Es gibt ungezählte Orte in der Natur, an denen die Mountainbiker die Hügel und Berge hinunterjagen oder erklimmen und dabei ihr Können unter Beweis stellt. Das Sauerland ist eines der beliebtesten Ziele für Mountainbiker und Downhiller, die sich der Herausforderung in dem bergigen und steilen Gelände im Sauerland stellen wollen. Wir haben an dieser Stelle spannende Informationen über die Touren, Bike- und Trailparks der Region zusammengestellt.

Touren für das Mountainbike im Sauerland

Mountainbike im Sauerland

Für das Sauerland gibt es eine eigene Tourenkarte, in der die schönsten Strecken eingezeichnet sind. Dort erkennen Sie auch die höchsten Berge und können entscheiden, welche Mountainbike-Touren für Ihr Können im Sauerland am besten geeignet sind. Die Karte hat drei Untergründe eingezeichnet, die für Mountainbiker wichtig sind: Asphalt, Schotter und Singletrail.

Herausfordernde Tourenvorschläge für Mountainbiking im Sauerland

Mountainbike macht – wie der Name schon sagt – erst dann richtig Spaß, wenn es zwischendrin rasant abwärts geht. Genau nach diesem Kriterium haben wir die folgenden drei Tourenvorschläge für das Mountainbiken im Sauerland zusammengestellt.

Tour 1: Zwölf Achthunderter

Bei dieser Tour haben Sie weite Teile der Natur für sich. Die anspruchsvolle Mountainbike-Strecke führt Sie auf zwei Rädern über die höchsten Berge des Sauerlandes, so dass Sie aktiv Höhenmeter sammeln. Der Schwierigkeitsgrad der Strecke ist zu Recht als „schwer“ eingestuft, so dass Sie nur mit ausreichend Kondition starten sollten.

Insgesamt gibt es im Sauerland 20 über 800 Meter hohe Gipfel, von denen Sie allein auf dieser Tour 12 kennenlernen. Die Strecke beginnt mit dem Ettelsberg in Willingen, der ein würdiger Auftakt für alles ist, was noch kommt. Dazu gehört zum Beispiel der Landberg, der mit 843 Metern zu den höchsten Bergen in Nordrhein-Westfalen gehört. Hinzu kommen der Kahle Asten, die Ziegenhelle, der Hillekopf und der Hoppernkopf bevor es nach etwa 9,5 Stunden wieder zurück nach Willingen geht.

Daten zu dieser Mountainbike-Tour:

Tour 2: Hochsauerland Zweitausender

Diese Gipfeltour ist eine echte Herausforderung selbst für diejenigen, die sich im Winterlager angestrengt haben. Sie überwinden auf der Tour 2000 Höhenmeter und absolvieren eine große Rundtour durch das Sauerland. Gestartet wird in Winterberg von wo Sie direkt zum Kahlen Asten geleitet werden. Unterwegs genießen Sie immer mal wieder die wunderschöne Natur des Sauerlands.

Daten zu dieser Mountainbike-Tour:

Tour 3: Auf zum höchsten Punkt Sunderns

Wer fit genug ist, dem empfehlen wir diese herausfordernde Strecke für eine knapp 5 Stunden lange Mountainbike-Tour. Sie beginnen die Fahrt von der Mündung der Sorpe in die Röhr und fahren bis zum höchsten Punkt Sunderns. Unterwegs gibt es einige kurze Straßenabschnitte, bei denen Sie etwas achtsamer sein sollten.

Genießen Sie unterwegs die schöne Natur rund um den Sorpesee und die Wildwiesen. Wer noch Kondition hat, kann etwa auf der Hälfte der Mountainbike-Strecke den Schombergturm hinaufsteigen und von hier aus einen fantastischen Blick auf das Sauerland genießen. Fast jede Ortschaft bietet Ihnen unterwegs gemütliche Einkehrpunkte.

Daten zu dieser Mountainbike-Tour:

Das sind die besten Bikeparks im Sauerland

Mountainbike im Sauerland

Der Bikepark ist für den Mountainbiker das, was die Wellnessoase für den Erholungssuchenden ist. Hier treffen Sie sich mit anderen Mountainbikern und das Gelände ist genau für diesen Sport ausgelegt. Gerne stellen wir Ihnen an dieser Stelle die Bikeparks im Sauerland vor.

MTB Zone Bikepark Willingen

Dieser Bikepark hat eine Gesamtlänge von 13 Kilometern und besitzt insgesamt 6 Strecken und Trails für alle Ansprüche. Sowohl Anfänger als auch erfahrene Profis sind hier willkommen. Die Flächen befinden sich in der geschützten Willinger Hochheidelandschaft. Geöffnet ist der Bikepark Willingen von April bis Oktober. Ein Highlight des Geländes ist der Trail „4X“, bei dem gleich 4 Fahrer gleichzeitig starten und gegeneinander um die Spitzenpositionen kämpfen. Der Eventhöhepunkt ist hier jedes Jahr das BIKE Festival Willingen, das rund 350.000 Menschen besuchen.

Bikepark Winterberg

Dieser Bikepark befindet sich in der beliebten Wintersportregion Willingen und bietet auf knapp 12 Kilometern Länge professionell angelegte Strecken. Es gibt insgesamt 11 Strecken für Einsteiger und auch für erfahrene Biker. Zu den Highlights des Parks gehört die 2019 eröffnete Strecke „Jump Line“, bei der Sie sehr viel Air Time erwarten können.

Warsteiner Bikepark

Dieser familiengeführte Park bietet 6 interessante Strecken. Neben Bikern bewegen sich hier auch Wanderer, Rodler oder Disc Golf Spieler über das Gelände. Sowohl Enduro als auch Freeride und Downhill-Fahrer kommen hier auf Ihre Kosten. Für eine entspannte Zeit mit Freunden oder der Familie steht die Hütte am Rabennest mit etwa 50 Sitzplätzen zur Verfügung.

Wo gibt es ein Trailcenter im Sauerland?

Im Sauerland gibt es gleich zwei Trailcenter mit einem breiten Pfadnetz, das in die hügelige Landschaft eingebettet ist. Auch ohne Lift macht das Mountainbiken hier auf ganzer Linie Spaß. Die Strecken werden extra für Mountainbiker aufgearbeitet und es gibt zunehmend mehr davon – zwei Traincenter existieren mittlerweile auch im Sauerland.

Trailground Brilon

In diesem Trailcenter gibt es insgesamt drei Längen von 7, 11 und 17 Kilometern und damit auch drei Schwierigkeitsgrade. Die grüne und blaue Runde eignet sich eher für Einsteiger. Wer sicherer und ambitionierter ist, der kann sich an der rot markierten „Drei Berge-Runde“ versuchen. Es ist auch möglich, verschiedene Trailabschnitte miteinander zu kombinieren. Der Eintritt ist für alle Mountainbiker frei.

Trail Park Winterberg

Dieser Trailpark bietet ein 40 Kilometer langes Streckennetz, das von leicht bis schwer eingestuft wurde. Es gibt viele familienfreundliche Runden, aber auch Trails, auf denen Sie Ihre professionellen Fahrkünste beweisen müssen. Auch diesen Trailpark können Sie kostenlos nutzen.

3 Geheimtipps für Mountainbiker im Sauerland

Neben den großen und bekannten Bike-Parks und Trail Parks gibt es noch weitere Highlights, die wir Ihnen wärmstens empfehlen können.

Der Shark Attack Bike Parcours in Saalhausen

Dieser Parcours wurde rund um den Sportplatz in Saalhausen errichtet. Er ist mit vielen natürlichen sowie künstlich angelegten Hindernissen ausgestattet. Dieser Parcours sollte in jedem Fall auf der To-Do-Liste jedes Mountainbikers stehen.

Der Fun Parcours in Willingen

Der Parcours befindet sich hinter der Eissporthalle in Willingen und ist mit dem blauen Schwierigkeitsgrad ausgezeichnet. Der Fun Parcours ist ausgestattet mit Double Jump, Dirt Jump, Horse Shoe Kreisel, Holzbrücke und Steilkurven. Er kann von jedem Mountainbiker unabhängig von seinem Können befahren werden.

Der Pumptrack Meinerzhagen

Hier finden Sie einen kleinen Rundkurs, bei dem Sie Ihr Bike ausschließlich durch die Gewichtsverlagerung lenken. Er kann von Kindern, Anfängern und Profis befahren werden. Das Ziel ist es, lediglich durch das „pushen“ (also ohne zu treten) Geschwindigkeit aufzubauen und dabei Wellen und Steilkurven zu überwinden.

Schlägt in Ihnen ein Mountainbiker-Herz?

Dann kommen Sie ins Sauerland und entdecken die besten Mountainbike-Touren sowie Bike- und Trailparks. Die Anlagen sind sehr gepflegt und bieten für jedes Können die passende Herausforderung. Rundum gibt es zahlreiche bikerfreundliche Hotels, die Sie zur Entspannung nach einem aufregenden Urlaubstag im Sauerland einladen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Erkundung der Strecken und Mountainbike-Anlagen im Sauerland.

Das könnte auch interessant sein