Home Genuss Oktoberfest bei Emirates: Airline bietet bayerische Spezialitäten auf seinen Deutschland-Flügen

Oktoberfest bei Emirates: Airline bietet bayerische Spezialitäten auf seinen Deutschland-Flügen

von Anne von Heydebrand
(c) The Emirates Group

Abonniere jetzt unseren Urlaubsnews Verteiler und verpasse keine News & Angebote mehr!

Emirates, die größte internationale Airline der Welt, verwöhnt seine Fluggäste regelmäßig mit regionalen, kulinarischen Traditionen an Bord seiner Flüge. Aktuell können Emirates-Kunden, die von Dubai aus nach Deutschland fliegen, traditionelle süße und herzhafte Oktoberfest-Leckereien über den Wolken genießen. Passagieren, die vom Emirates-Drehkreuz in Dubai zu den vier deutschen Abflughäfen Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München reisen, steht bis zum 3. Oktober in allen Reiseklassen ein typisch bayerisches Hauptgericht und ein Dessert zur Auswahl.

Reisende in der First Class und Business Class können als Hauptgericht gebratenen Leberkäse wählen, der mit Sauerkraut, Kartoffel-Radieschensalat und süßem Senf serviert wird. Abgerundet wird der Hauptgang durch warmen Apfelstrudel mit Vanillesoße in der First Class und ein Stück Bienenstich in der Business Class.

Emirates-Kunden, die in der Economy Class von Dubai nach Deutschland fliegen, können ebenfalls Leberkäse als Hauptgericht wählen, der mit Kartoffelpüree sowie Sauerkraut mit Röstzwiebeln serviert wird. Zum Nachtisch gibt es auch hier ein Stück Bienenstich.

In der beliebten A380-Bord-Lounge von Emirates, die Kunden der First Class und der Business Class zur Verfügung steht, wird eine ganze Reihe von bayerisch-inspirierten Bar-Snacks und Häppchen angeboten, darunter Sandwiches mit Emmentaler und Gewürzgurken, Mini-Brezeln mit traditionellen Dips wie Obatzda, bayerisches Gebäck sowie kleine Lebkuchenherzen zum Genießen oder Teilen mit den Daheimgebliebenen.

Emirates bietet derzeit von seinem Drehkreuz in Dubai zwei tägliche Linienverbindungen von Dubai nach Frankfurt, tägliche Flüge nach München sowie sechs wöchentliche Flüge nach Düsseldorf und fünf Verbindungen pro Woche nach Hamburg an. Die Fluggesellschaft hat kürzlich den Ausbau ihrer Frequenzen nach Deutschland mit Beginn des Winterflugplans Ende Oktober auf tägliche Verbindungen nach Düsseldorf und Hamburg angekündigt. Das beliebte A380-Flaggschiff feiert dann auch seine Rückkehr in die NRW-Hauptstadt und die Metropole an der Elbe. Mit der Wiederaufnahme zusätzlicher Strecken und Flüge im gesamten europäischen Streckennetz reagiert Emirates auf die Lockerung internationaler Einreisebestimmungen und die gestiegene Passagiernachfrage.

Emirates serviert in allen Klassen mehrgängige Gourmetmenüs. Neben der regional inspirierten Küche auf den monatlich wechselnden Speisekarten bietet Emirates regelmäßig besondere Mahlzeiten, Süßigkeiten, Getränke und Desserts an Bord anlässlich besonderer Ereignisse wie internationale Sportveranstaltungen oder Feste wie Weihnachten, das chinesische Neujahrsfest und Diwali.

Das könnte auch interessant sein

Wir verwenden Cookies um die Seite für unsere Leser immer weiter zu verbessern. Danke ist okay mehr lesen