Home Rund um Hotels Hotel am Gardasee: 6 Tipps rund um den See!
Hotel am Gardasee

Hotel am Gardasee: 6 Tipps rund um den See!

von David

Der Gardasee zählt zu den beliebtesten Urlaubsregionen in Europa. Er beeindruckt mit seiner wunderschönen Lage – zwischen den mediterranen Ebenen Oberitaliens und den riesigen Ausläufern der Alpen. Der Gardasee eignet sich für Badeurlauber oder Wassersportler und dank der rund 2.000 Meter hohen Berge ebenfalls für Wanderer und Mountainbiker. Wie Du das beste Hotel am Gardasee findest und auf was Du bei einem Urlaub am Gardasee achten musst, erfährst Du im nachfolgenden Artikel.

Hotel am Gardasee: Die Auswahl ist beachtlich

Der Gardasee ist der bekannteste und größte See Italiens. Ein Urlaub am Gardasee ist etwas ganz Besonderes und steht bei Touristen hoch im Kurs. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass es nicht nur ein Hotel am Gardasee gibt. Die riesige Auswahl an Unterkünften macht Dir die Entscheidung nicht gerade leichter. Unter den Hotels am Gardasee befinden sich nahezu alle Kategorien. Am besten entscheidest Du Dich für ein Hotel mit 3 oder 4 Sternen. Ein 5 Sterne Hotel ist in der Regel zu teuer und in einem 2 Sterne Hotel bleiben oftmals Wünsche unerfüllt.

Hotel am Gardasee

Neben einem Hotel am Gardasee gibt es Campingplätze, Bauernhöfe, Ferienwohnungen, Pensionen und Garnis. Entscheidest Du Dich für eines der Hotels am Gardasee, profitierst Du von mehreren Vorteilen. Im Vergleich zu anderen Unterkünften liegen die meisten Hotels am Gardasee in einer bevorzugten Lage und Du kannst den See innerhalb von wenigen Minuten erreichen. Des Weiteren kannst Du Dich in den Hotels am Gardasee kulinarisch verwöhnen lassen und die leckeren Speisen und Getränke aus der Region genießen. Die meisten Hotels am Gardasee haben entweder ein Schwimmbad oder einen Wellness-Bereich.

Die schönsten Hotels am Gardasee gibt es in den Ortschaften:

  • Garda, Bardolino, Lazise, Torri, Brenzone und Malcesine
  • Riva, Arco, Sirmione, Torbole und Peschiera
  • Tremosine, Gargnano, Tignale, Salò und Desenzano

Eine der beliebtesten und bekanntesten Urlaubsorte am Gardasee ist Limone sul Garda.

Hotel am Gardasee

Das kleine Städtchen Limone sul Garda ist mehr als einen Ausflug wert und gehört zu den beliebtesten Orten am Gardasee. Das ursprüngliche Fischerdorf befindet sich am nördlichen Westufer des Sees inmitten einer malerischen Landschaft. Am Gardasee in Limonesul Garda kannst Du durch viele kleine Gässchen schlendern und herausfinden, weshalb die Gemeinde eine Zitrone als Wahrzeichen trägt. Besuchst Du während Deiner Zeit am Gardasee Limone sul Garda, solltest Du Dir die Pfarrkirche San Benedetto und die San Rocco-Kapelle ansehen. Am Gardasee in Limone sul Garda kannst Du einen erholsamen Kurzurlaub verbringen und so richtig entspannen. Verbringst Du etwas Zeit am Gardasee in Limone sul Garda, solltest Du Dir die malerischen Zitronengärten der Stadt ansehen.

Ein erholsamer Bade-Urlaub am Gardasee

Viele Urlauber entscheiden sich für den Gardasee aufgrund der wunderschönen Lage. Die meisten Touristen verbringen einen Urlaub am Gardasee entweder zum Baden und Erholen oder um sich sportlich zu betätigen und die Landschaft zu erkunden. Die unzähligen Strände am See sind etwas kleiner, dafür sind sie zusammen ganze 160 Kilometer lang. Wenn Du nach Ruhe, Entspannung und Erholung suchst, Dich sportlich betätigen willst und malerische Landschaften magst, solltest Du einen Urlaub am Gardasee buchen.

Die Hauptattraktion der ganzen Region ist der Gardasee. Am Seeufer gibt es viele kleine Buchten und wunderschöne Strände. Durch das milde Klima eignet sich ein Bade-Urlaub am Gardasee schon ab Mitte Mai. Ab Ende Juni kannst Du ausgiebig in der Sonne baden und Dich im See erfrischen. Mehr als 9 Sonnenstunden täglich sind einer der Gründe, weshalb sich Touristen für einen Urlaub am Gardaseeentscheiden. In dieser Zeit ist der See angenehm warm. An Regentagen lässt Du Deine Seele einfach in einem wunderschönen Thermalbad baumeln.

YouTube video
Hier haben wir eine schöne Dokumentation über den Gardasee aus der Sendereihe Wunderschön vom WDR gefunden.

Interessierst Du Dich für historische Städte und Sehenswürdigkeiten, empfehlen sich die malerischen Gemeinden Torbole und Malcesine. In den Restaurants und Bars kannst Du neue Energie schöpfen. Ebenfalls einen Besuch wert sind die malerischen Weinberge und Olivenhaine rund um die kleine Gemeinde Bardolino. In den kleinen Weingütern kannst Du das regional hergestellte Olivenöl und leckeren italienischen Wein kaufen. Beides sind ideale Mitbringsel für Deine Familie oder Freunde.

Die besten Hotels am Gardasee

Möchtest Du Aktiv-Urlaub am Gardasee verbringen, ist das Aktivhotel SantaLucia (Nago Torbole) eines der besten Hotels am Gardasee. Im Hotel gibt es unzählige Outdoor-Aktivitäten, wie Wandern, Wassersportarten, Klettern oder Mountainbiken.

Bevorzugst Du Wellness, ist das Hotel Casa Barca (4 Sterne) in Malcesine eines der bestgeeigneten Hotels am Gardasee. Das Hotel liegt direkt am Ostufer des Sees und ist eine richtige Wellnessoase.

Hotel am Gardasee
Mit dem Gleitschirm über den Gardasee

Möchtest Du einen erholsamen Urlaub am Gardasee verbringen, ist die Villa Sostaga Boutique eines der besten Hotels am Gardasee. Die Villa liegt in Navazzo di Gargnano und zeichnet sich durch eine familiäre und entspannte Atmosphäre aus.

Lust auf einen kulinarischen und historischen Urlaub am Gardasee? Dann ist die Villa Cordevigo in Cavaion Veronese eines der besten Hotels am Gardasee. Das historische Anwesen befindet sich in einem romantischen Naturpark und besitzt eine traditionelle Weinkellerei.

Bevorzugst Du einen erholsamen Bade-Urlaub am Gardasee, ist das Color Hotel Style & Design genau das richtige für Dich. Es ist aufgrund seiner Lage (direkt am Seeufer) und seiner Ausstattung eine TOP Hotel am Gardasee.

Dein Hotel am Gardasee: Ein unvergesslicher Urlaub am Gardasee

Ein Hotel am Gardasee eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für Ausflüge in die wunderschöne Region. Fast das ganze Jahr über herrscht am Gardasee ein mildes Klima und dies ermöglicht eine üppige, mediterrane Vegetation. Rund um die See gibt es unzählige Zitronen- und Orangenstauden, Palmen, Oleander, Weinstöcke und Olivenbäume. Am östlichen Ufer des Gardasees dominieren Olivenhaine und Weinberge die Landschaft. Daraus produzieren die Einheimischen ein ausgezeichnetes Olivenöl und einen leckeren Wein.

Interessante Zahlen und Fakten zum Gardasee:

  • du findest rund 2.000 Unterkünfte
  • es gibt mehr als 700 Restaurants, Cafés und Bars
  • du kannst in mehr 130 Einkaufsmöglichkeiten nach Herzenslust shoppen

Du kannst die leckeren Speisen der Region entweder in einem Hotel am Gardasee genießen oder Du isst in einem der schönen Restaurants. Die Restaurants am See valorisieren den frisch gefangenen Fisch aus dem Gardasee. Dies bedeutet, dass der Fisch mit regional hergestellten Weinen und im köstlichen Olivenöl serviert wird. Als kulinarischer Liebhaber kommst Du in den Hotels und Restaurants voll und ganz auf Deine Kosten. Es gibt unzählige Wanderwege, die Du entweder mit dem Mountainbike oder zu Fuß zurücklegen kannst. Abseits der Wassersportarten, dem Wandern und Mountainbiken gibt es viele weitere Beschäftigungsmöglichkeiten.

Hotel am Gardasee

In unmittelbarer Umgebung befinden sich Vergnügungsparks und Zoos, die Du bei Deinem Urlaub am Gardasee besuchen kannst. Neben dem Gardaland, dem berühmtesten italienischen Themenpark, kannst Du die Movie Studios, Caneva, den Parco Zoo Safari oder den Parco Giardino Sigurtà besuchen. In den meisten Hotels am Gardasee bekommst Du Informationen zu den Themenparks, Zoos und Ausflugszielen in der Region. Fast das ganze Jahr über kannst Du bei Deinem Urlaub am Gardasee etwas erleben. Du kannst Dich musikalisch unterhalten lassen, Theatervorstellungen oder Konzerte besuchen, an besonderen Gastronomie- oder Wein-Events teilnehmen oder Sportveranstaltungen erleben.

Das könnte auch interessant sein