Home Rund um Hotels 5 besondere Spa-Erlebnisse im Naturhotel Forsthofgut
Naturhotel Forsthofgut

5 besondere Spa-Erlebnisse im Naturhotel Forsthofgut

von Anne von Heydebrand

Abonniere jetzt unseren Urlaubsnews Verteiler und verpasse keine News & Angebote mehr!

Im Naturhotel Forsthofgut gelingt Gastgeberfamilie Schmuck die Symbiose aus der Kraft der Natur mit Luxus und Komfort. Durch das klare Konzept schafft das traditionsreiche Haus im österreichischen Leogang einen Rückzugsort für alle Sinne. Dabei steht die Zeit im Freien und inmitten der umliegenden Bergwelt stets im Vordergrund. Das Naturhotel Forsthofgut teilt daher fünf Tipps, um den persönlichen Aufenthalt mit naturnahen Erlebnissen und Aktivitäten zu bereichern.

Forsthofgut 71 1
Materialien der alpinen Wälder und Anwendungen mit natürlichen Inhaltsstoffen sorgen für Entspannung
© Naturhotel Forsthofgut

Forsthofgut 70 2
Das Naturhotel Forsthofgut bietet eine Vielzahl an naturnahen Erlebnissen und Aktivitäten
© Naturhotel Forsthofgut

waldLIEBE zeigen und als Baumpate die Natur unterstützen

Das Aufblühen der Natur ist ein idealer Zeitpunkt, um neue Dinge auszuprobieren und etwas Gutes zu tun. Damit die heimischen Wälder weiter wachsen und gesund bleiben, bietet das Naturhotel Forsthofgut mit dem Projekt waldLIEBE eine Möglichkeit, um der Natur etwas zurückzugeben: Gemeinsam mit den Liebsten kann ein Baum als Erinnerung gepflanzt werden und Gäste erhalten anschließend ein Zertifikat über die Baumpatenschaft von Familie Schmuck. Jeder Baum ist liebevoll mit einer Holzplakette mit eingraviertem Namen, Datum und Baumart versehen und kann beim nächsten Aufenthalt in dem naturverbundenen Hotel wieder besucht werden. Eine Patenschaft kostet 79 Euro pro Baum. Somit können Mitarbeiter und Gäste aktiv dazu beitragen ein Wald-Paradies zu schaffen, um die „Mission Aufforstung“ weiter zu unterstützen.

Kraft tanken beim waldSPÜREN

Eine weitere besondere Natur-Erfahrung verspricht das waldSPÜREN, das vom japanischen Waldbaden, dem Shinrin-Yoku, inspiriert ist. Das Naturhotel Forsthofgut bietet dazu im Forsthofgutwald Spaziergänge auf einem speziellen Spazierweg mit professioneller Begleitung an. Komplett mit der Natur im Einklang zu sein und wahrzunehmen, wie sie aus dem „Winterschlaf“ erwacht, schenkt Kraft und lässt innere Ruhe finden. Denn die Natur und der Wald haben nachweislich eine stärkende Wirkung auf das Immunsystem und die mentale Gesundheit. Bei entspannenden Dehnübungen stärken Gäste ihre Muskulatur, tanken neue Energie und finden Balance durch gezielte Atemübungen wieder. Die exklusive Wanderung dauert 50 Minuten und ist als Einzelperson oder Gruppe für 100 Euro pro Person buchbar.

Onsen Ritual im waldSPA

Besonders einmalig gestaltet sich der Neustart in den Frühling mit einem Onsen Ritual. Das einzigartige Wasch- und Reinigungsritual ist ebenfalls fernöstlich inspiriert und entstammt der japanischen Badekultur: Onsen ist das japanische Wort für heiße Quelle und steht für vollkommene Entspannung. Das 42 Grad warme Wasser in Verbindung mit heißen Dämpfen sorgt für eine beruhigende Atmosphäre und Erholung. Ein klassisches Onsen Ritual besteht aus den fünf Stufen „Reinigen, Besinnen, Eintauchen, Trocknen und Ruhen“. Im Onsen Paket des Naturhotel Forsthofguts ist eine eigene waldSPA Peelingseife, ein Waschlappen sowie eine Ritualanleitung enthalten.

Nach der sorgfältigen Reinigung am eigenen Waschplatz mit kaltem Wasser und einem speziellen Peeling-Handschuh wird der Körper anschließend mit warmem Wasser abgewaschen. Bei bewussten Atemübungen wird die klare Bergluft spürbar. Als nächster Schritt wird der Körper bis zur Hüfte in das warme Wasser des Onsen Pools getaucht, um nach einer kleinen Pause weiter bis zu den Schultern zu sinken. Damit die Wärme nicht entweicht, wird ein Handtuch auf dem Kopf getragen.

Nach dem Baden ist ein wichtiger Bestandteil des Ablaufs das sorgfältige Abtrocknen mit einem kleinen Handtuch anstatt einer Dusche. Zum Ausklang geht es in den Ruheraum, der einen faszinierenden Blick auf die Leoganger Steinberge bietet. Hier kann man das Ritual nochmal auf sich wirken lassen. Mit einem Tee oder genügend Wasser danach wirkt der wärmend-wohlige Effekt des Onsen Rituals noch länger nach.

meTIME mit individuellen Massagen im waldSPA

Zeit für Freunde und Familie ist wichtig. Doch Quality Time bedeutet auch Zeit für sich selbst zu nehmen – um sich in Ruhe auf sich selbst zu konzentrieren und etwas für das eigene Wohlbefinden zu tun. Diese wertvolle Ich-Zeit unterstützt das Naturhotel Forsthofgut mit dem Angebot wohltuender meTIME Massagen in der freien Natur: Die stimmungsvolle Atmosphäre der romantischen Waldlichtung sowie die heilsame Kraft der frei wählbaren Massagetechniken machen diese Behandlung zum besonderen Erlebnis. Beruhigende Massagegriffe sind auf individuelle Bedürfnisse abgestimmt, lassen den Körper zur Ruhe kommen und langanhaltende Entspannung wird spürbar. Die 80-minütige waldSPA meTIME ist für eine Person oder als Partnerbehandlung ab 240 Euro buchbar.

Die Verbindung aus Natur, Fitness und Achtsamkeit

Die Batterien wieder aufladen, zur Ruhe kommen, den eigenen Körper spüren, einatmen und loslassen. Im Naturhotel Forsthofgut werden Achtsamkeit und Fitness zusammen verinnerlicht und im Rahmen eines umfangreichen Aktivprogramms vorgestellt. Gäste können sich im Freien auf unterschiedliche Weise sportlich betätigen und zugleich die Natur mit allen Sinnen spüren: Ob beim woodCAMP im Forsthofgutwald oder beim Yoga auf der Waldlichtung – die umliegenden Wiesen und Wälder und die hoteleigene Gartenanlage werden zum natürlichen Fitnessstudio und belohnen zusätzlich mit frischer Frühlingsluft.

Forsthofgut 69
Yoga in der Waldlichtung: Die umliegenden Wiesen und Wälder werden zum natürlichen Fitnessstudio
© Naturhotel Forsthofgut

Das fordernde Ganzkörpertraining im woodCAMP bietet das Naturhotel Forsthofgut auch mit Personal Trainer an. Motiviert vom Vogelgezwitscher und frischem Tannenduft bedient man sich hier den Schätzen der Natur zum Trainieren und fördert Kraft, Ausdauer sowie Kondition. Eine woodCAMP-Einheit von 50 Minuten ist exklusiv für 120 Euro pro Person buchbar; zusätzlich findet es im Rahmen des inkludierten Aktivprogramms statt.

Eine Übernachtung im Naturhotel Forsthofgut ist ab 190 Euro pro Person und Nacht inklusive ForsthofgutKÜCHE, Zugang zum waldSPA, Teilnahme am Aktivprogramm und Saalfelden Leogang Card buchbar. Weitere Angebote und Informationen des naturverbundenen Hotels gibt es hier.

Über das Forsthofgut

Einst als Forstwirtschaftsbetrieb und kleine Pension geführt, gilt das traditionsreiche Haus heute als Inbegriff für Naturverbundenheit, Heimatliebe, Ruheort und idealer Ausgangspunkt, um in die Leoganger Bergwelt einzusteigen. Mit viel Herzblut und Liebe zum Detail führen Gastgeber Christina und Christoph Schmuck sowie Bianka Bitter das traditionsreiche Haus. 105 Zimmer und Suiten, viele davon mit atemberaubendem Bergpanorama, erstrahlen in alpinem Design mit modernen Elementen.

Ruhesuchende entfliehen dem Alltag im 5.700 Quadratmeter großen waldSPA, atmen bei einer Behandlung auf einer Waldlichtung tief durch oder ziehen ihre Runden im Bio-Badesee. Kleine Gäste kommen den heimischen Tieren im Pinzgauer miniGUT, dem hauseigenen kleinen Bauernhof, näher. Mit seiner exponierten Lage am Fuße der Leoganger Steinberge ist das Forsthofgut der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten wie Skifahren, Wandern oder Mountainbiken.

Das könnte auch interessant sein

...keine News & Aktionen mehr verpassen!

...oder Folge uns in den sozialen Medien