Home Rund um Hotels Neueröffnung in Portugal: W Algarve eröffnet am 2. Mai 2022
W Algarve

Neueröffnung in Portugal: W Algarve eröffnet am 2. Mai 2022

von Anne von Heydebrand

Abonniere jetzt unseren Urlaubsnews Verteiler und verpasse keine News & Angebote mehr!

Genießer dürfen sich auf ein neues Reiseziel an der beliebten südportugiesischen Küste freuen. Das W Algarve eröffnet am 2. Mai 2022 und empfängt seine Gäste dann unter anderem mit sechs Bars und Restaurants unter Leitung des bekannten Chefkochs Nuno Goncalves. Ob Champagner auf dem Sonnendeck AIR oder italienische Lieblingsgerichte im Paper Moon – das W Algarve bringt von morgens bis abends frischen Wind in die Kulinarikszene an der Algarve.

Marriott 146
Das W Algarve eröffnet am 2. Mai mit sechs Bars und Restaurants
© Marriott International

Küchenchef Nuno Goncalves kehrt an die Algarve zurück

Der viel gerühmte portugiesische Chefkoch Nuno Goncalves kehrt nach 13 Jahren wieder nach Portugal zurück und zeichnet als Executive Chef für die Kulinarik des W Algarve verantwortlich. Zuletzt war Goncalves in namhaften Londoner Restaurants tätig, darunter das Quaglino’s, das Aqua Shard, das Galvin La Chapelle und das The Wolseley.

Für seine mit viel Liebe zum Detail zubereiteten Kreationen setzt Goncalves auf lokale und saisonale Zutaten, bei denen auch Nachhaltigkeit und die Art der Beschaffung berücksichtigt werden. „Nach einer unglaublich tollen Zeit, in der ich in einer der vielfältigsten und weltoffensten Städte der Welt gekocht und die Atmosphäre dort aufgesogen habe, freue ich mich nun darauf, der Algarve ein neues Geschmackserlebnis zu bescheren“, so Nuno Goncalves. „Das W Algarve bietet Feinschmeckern einen neuen Grund, an die Südküste Portugals zu reisen – für eine moderne Interpretation von Aromen aus aller Welt.“

Ableger des Mailänder Paper Moon debütiert in Portugal

40 Jahre nach der Eröffnung des ersten legendären Restaurants Paper Moon im Mailänder Modeviertel, gibt es künftig im W Algarve erstmals auch einen Ableger in Portugal. Das Lokal befindet sich auf der spektakulären Dachterrasse des Hotels mit Panoramablick auf das Resort, die Umgebung und das Meer. Serviert wird preisgekrönte, bodenständige italienische Küche in entspannter Atmosphäre.

Auf der saisonalen Karte ist Fisch der Star neben einer Auswahl an frischen Salaten, Pasta und Pizzen. Zu den Highlights zählen gegrillter Fisch vom Markt und Krustentiere an sizilianischer Caponata, gegrillter Seeteufel mit Topinambur-Püree, Babyfenchel und Tomatenconfit sowie Ricotta-Gnocchi mit Zucchinicreme und Kaisergranat-Tartar.

Sea Sky – Drinks mit Aussicht

Auch das Sea Sky besticht durch seine Lage ganz oben, auf dem Dach des W Algarve, und einer atemberaubenden Aussicht auf die goldene Bucht von Armação de Pera, wo die Klippen nahtlos ins Meer übergehen.

Marriott 148
Panoramablick von der Dachterrasse des W Algarve
© Marriott International

Im Sea Sky lässt es sich wunderbar gemeinsam mit anderen Gästen bei DJ-Sets in den Abend starten. Getränke werden flaschenweise serviert, wobei auch fünf mediterran und italienisch inspirierte Signature Cocktails auf der Karte stehen, passend zu den Gerichten im angrenzenden Paper Moon. Einzigartige Geschmackskombinationen verbinden feinste italienische Spirituosen mit frischen Zutaten – perfekt als Aperitif oder Digestif.

Während der Sommermonate stehen freitags und samstags „Sunset Sessions“ mit internationalen DJs auf dem Programm.

W Lounge – der Ort zum Sehen und Gesehen werden

Die W Lounge ist der ideale Ort, um die Nacht einzuläuten oder ausklingen zu lassen. Hier trifft Raffinesse auf kreative Cocktail-Mixkunst und regional inspirierte Snacks (petiscos). Außerdem gibt es eine abwechslungsreiche Getränkekarte, die sowohl die Cocktailkultur des Ws als auch die Spirituosen der Region zelebriert.

Die Cocktails werden aus frischen Zutaten und typisch portugiesischen Aromen gemixt, unter anderem süße Paprika, Feigen, Pasteis de Belem und Seetang. Für Weinliebhaber bietet die umfassende Weinkarte eine Auswahl der besten biodynamischen und natürlichen Weine. Unter dem Motto „What She Said“ werden Portugals führende Winzerinnen vorgestellt. Tagsüber können Gäste in der W Lounge entspannt und ganz authentisch portugiesische Kaffeekultur zelebrieren.

Moderne Klassiker im Restaurant Market Kitchen

Das Restaurant Market Kitchen versprüht nachbarschaftliches Flair und verwöhnt mit modern angehauchten südportugiesischen Spezialitäten: lässige, verspielte Interpretationen portugiesischer Küche und beliebte internationale Klassiker, frisch vom Bauern oder aus dem Meer.

Marriott 147
Im Restaurant Market Kitchen werden moderne portugiesische Spezialitäten serviert
© Marriott International

Feine Speisen wie sojaglasierte Rinderrippchen mit Apfel-Jalapeño-Püree und Rosmarinbröseln, konfierter Salzkabeljau und Salat Niçoise mit feuergerösteten Paprika sowie schwarze iberische Schweinekoteletts, Piri-Piri-Hühnchen und Riesengarnelen vom Grill verwöhnen den Gaumen. Sonntags wird ein All-you-can-eat-Brunch serviert, bei dem wahlweise Champagner, Sekt, Bier oder Cocktails inklusive sind.

Innen- und Außenplätze plus Showküche sorgen für ein unvergessliches interaktives Erlebnis.

Ambiente und Aromen im SIP@WET

Das SIP@WET wartet auf mit gesunder asiatischer Küche und frischen Interpretationen sommerlicher Cocktails, einerseits inspiriert von der Region an der Mittelmeerküste und andererseits von den neuesten Bartrends. Der Japanese Smuggler etwa besteht aus Sake, Tanqueray-Gin, Erbsensaft, Gurke, Wasabi und Sesam; der Yellow Mary Pepper kombiniert Belvedere Wodka, Yuzu, Tomaten- und Paprikawasser sowie Fisch- und Sojasauce, und in den Black & Green kommen Wodka mit Zitronengras, Süßholz, Kiwi, Koriander und Apfel.

Die Speisekarte lockt mit Köstlichkeiten wie Buddha Bowls, Poké Bowls mit Ahi-Thunfisch und Shoyu-Lachs oder Ria-Formosa-Austern mit Algarve-Zitronen und Schalottenessig. Auf dem WET-Deck am Pool werden Snacks serviert, von Ceviche mit Seebarsch und Garnelen bis hin zu erfrischenden Gemüse-Crudités mit Romesco-Dip und Meersalz.

Prickelnder Sonnenuntergang im AIR

Ultimative Exklusivität verspricht das Champagner-Sunset-Deck AIR mit einer riesigen Auswahl an Cava, Champagner, Prosecco, Franciacorta, Espumante, Portwein und Moscato. In Anlehnung an die tartessischen Reben in den Tälern des Sado und des Tejo wird die erlesene Auswahl an Schaumweinen im AIR am besten eiskalt genossen, während im Hintergrund die Sonne versinkt. Die Terrasse befindet sich auf einer Klippe und bietet sich ideal an für besondere Gruppenevents, aber auch für einen intimen Abend, von Sonnenuntergang bis in die Nacht.

Über das W Algarve

Das an der zentralen Algarveküste gelegene W Algarve umfasst 134 Zimmer und Suiten plus 83 Residenzen, mit herrlichem Blick und ausladenden Balkonen. Die zehn WOW-Suiten erstrecken sich jeweils über zwei Ebenen und bieten Luxus-Resorturlaub auf höchstem Niveau. Die Extreme WOW Suite als markeneigene moderne Version einer Präsidentensuite verfügt über ein großzügiges Schlafzimmer, das sich von der spektakulären Höhle von Benagil und den malerischen Fischerdörfern der Algarve inspiriert zeigt.

Feinschmecker dürfen sich auf das atemberaubende Dachrestaurant Sea Sky mit Blick auf die goldene Bucht von Armação de Pera freuen, auf modern interpretierte internationale Spezialitäten im Market Kitchen und auf preisgekrönte italienische Küche mit Panoramablick über Resort und Meer im Paper Moon. Nicht zu vergessen das Champagner-Sunset-Deck AIR, die Poolbar SIP und das eklektische The Living Room.

Das könnte auch interessant sein

...keine News & Aktionen mehr verpassen!

...oder Folge uns in den sozialen Medien